Switzerland (German)

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Altivar 31C

Frequenzumrichter in Gehäuse für einfache Maschinen von 0,18 bis 15 kW

Frequenzumrichter in Gehäuse für einfache Maschinen von 0,18 bis 15 kW

Altivar 31C
  • Merkmale

    Ein umfangreiches Angebot
    Die Frequenzumrichter der Baureihe Altivar 31C decken Motorleistungen von 0,18 kW bis 15 kW mit zwei Arten der Spannungsversorgung ab:

    • 200 V bis 240 V einphasig, 0,18 kW bis 2,2 kW
    • 380 V bis 500 V dreiphasig, 0,37 kW bis 15 kW
    • Kundenspezifisch anpassbares Gehäuse für ready-to-use Motorabgangsanwendungen für einphasige Versorgung mit 200 bis 240 V und bis zu 4 kW für dreiphasige Versorgung mit 380 bis 500 V
    • Standard-Gehäuse für Motoren mit einer Nennleistung über 5,5 kW für dreiphasige Spannungsversorgung mit 380 bis 500 V

    Der Antrieb Altivar 31C umfasst:

    • Ein integriertes Bedienterminal mit Display-Einheit
    • Menü-Scrolltasten
    • Start- und Stopptasten zur lokalen Steuerung
    • Industrielle Kommunikationsprotokolle Modbus und CANopen als Standard
    • Für die gesamte Baureihe gilt
      - erfüllt die internationalen Normen IEC 61800-5-1, IEC 61800-2 und IEC 61800-3
      - Zulassungen: UL, CSA und GOST
      - CE-Kennzeichnung


    Ihre Vorteile

    Robustheit für eine bessere Integration in schwierige Umgebungsbedingungen:

    • Möglichkeit den Antrieb so nahe wie möglich am Motor einzubauen
    • Integrierte Funktionen speziell auf Anwendungen ausgelegt, die unter schwierigen Umgebungsbedingungen die Schutzart IP55 erfordern
    • Integrierte Modbus- und CANopen-Kommunikationsprotokolle

    Flexibilität zur Anpassung an jede Maschine:

    • Abhängig vom Modell kundenspezifisch anpassbar
    • Einfache Konfiguration mit verschiedenen Tools: Konfigurationen des Frequenzumrichters können über das dezentrale Bedienerterminal, die Inbetriebnahme-Software SoMove oder das Konfigurationstool Simple Loader geladen, gedruckt und gespeichert werden

    Anwendungen

    • Handhabungstechnik (Förderanlagen, Hubwerke usw.)
    • Befüllungs- und Verpackungsmaschinen (Etikettiermaschinen, Sackabfüllmaschinen usw.)
    • Pumpenanwendungen (Ansaugpumpen, Zentrifugalpumpen, Umwälzpumpen, Einzel- und Multipumpenstationen usw.)
    • Maschinen, ausgestattet mit Lüftern (Entlüftung oder Entrauchung, Plastikfolienproduktionsmaschinen, Öfen, Kessel, Waschmaschinen usw.)
    • Sondermaschinen (Mischer, Kneter, Textilmaschinen usw.)