Switzerland (German)

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Symmetra

Hochverfügbare Einphasen-USV mit Doppelwandler-Online-Technologie mit hoher Redundanz und Skalierbarkeit

Die erste USV mit redundant und skalierbar ausgelegtem Gehäuse.

Bild APC Brand Schneider Electric
Symmetra schneider.label Hochverfügbare Einphasen-USV mit Doppelwandler-Online-Technologie mit hoher Redundanz und Skalierbarkeit
  • Merkmale

    Das für die Sicherung größtmöglicher Systemverfügbarkeit in Unternehmen entwickelte USV-System Symmetra LX besitzt eine modulare, redundante Architektur, deren Kapazität und Autonomiezeit bei steigendem Bedarf oder höheren Verfügbarkeitsanforderungen erweitert werden kann. Die integrierte Netzwerkverwaltung liefert Echtzeitinformationen zu dem aktuellen Status des USV-Systems und der Umgebungsbedingungen. Die im laufenden Betrieb vom Benutzer austauschbaren Stromversorgungs-, Batterie- und Intelligenzmodule gewährleisten einen niedrigen MTTR (Mean-time to Repair)-Faktor und hohe Wartungsfreundlichkeit. Das modulare Design der Symmetra Produktreihe ermöglicht interne Redundanz und gewährleistet so die unterbrechungsfreie Stromversorgung geschäftskritischer Anwendungen in Server- und Netzwerkräumen.

    Ihre Vorteile

    Verfügbarkeit

    • Konfigurierbar für interne N+1-Redundanz - Hohe Verfügbarkeit durch redundante Auslegung - die USV kann mit einem Stromversorgungsmodul mehr konfiguriert werden, als zur Versorgung der angeschlossenen Last notwendig wäre.
    • Im laufenden Betrieb austauschbare Intelligence-Module - Gewährleistet während des Austauschs von Intelligence-Modulen die unterbrechungsfreie Versorgung angeschlossener Geräte mit sauberem Strom.
    • Im laufenden Betrieb austauschbare Stromversorgungsmodule - Gewährleistet während des Austauschs von Stromversorgungsmodulen die unterbrechungsfreie Versorgung angeschlossener Geräte mit sauberem Strom.
    • Modularer Aufbau - Hohe Servicefreundlichkeit und geringerer Wartungsbedarf durch Module, die über eine Selbstdiagnose-Funktion verfügen und im laufenden Betrieb vor Ort ausgetauscht werden können.
    • Redundante Intelligence-Module - Sorgt für höhere Verfügbarkeit der an die USV angeschlossenen Lasten, da kritischen USV-Funktionen redundante Kommunikationspfade zugewiesen werden.

    Skalierbarkeit

    • Vor Ort austauschbare Stromverteilertafel - Gewährleistet Kompatibilität mit Geräten, die über andere Steckertypen verfügen.
    • Externe Plug-and-Play-Batterien - Gewährleistet während des Einbaus von Modulen zur Laufzeitverlängerung die unterbrechungsfreie Versorgung angeschlossener Geräte mit sauberem Strom.
    • Programmierbare Frequenz - Stellt Kompatibilität mit verschiedenen Eingangsfrequenzen sicher.
    • Skalierbare Kapazität - Spart heute Kosten für die Anschaffung einer überdimensionierten USV-Anlage, da später eine schnelle Aufrüstung möglich ist.
    • Skalierbare Überbrückungszeit - Ermöglicht eine schnelle Verlängerung der Überbrückungszeit bei steigendem Kapazitätsbedarf.

    Steuerung

    • Kompatibel mit InfraStruXure Manager - Ermöglicht die zentrale Verwaltung über InfraStruXure Manager von APC.
    • Intelligente Batterieverwaltung - Ein intelligentes Präzisionsladesystem optimiert die Leistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Batterien.
    • LC-Display - Das alphanumerische Display zeigt Systemparameter sowie Warnungen an.
    • Verwaltbare externe Batterien - Verringert den Bedarf für präventive Wartung durch Überwachung der Funktionsfähigkeit und des Status der externen Batterien und ihrer erwarteten Überbrückungszeit.
    • Verwaltung über das Netzwerk - Bietet Remote Power Management der USV über das Netzwerk über Powerchute Business Edition.

    Service-Möglichkeiten

    • Warntöne - Benachrichtigt Anwender, wenn sich der Status der Stromversorgung oder des USV-Systems ändert.
    • Automatischer Selbsttest - Periodische Batterie-Selbsttests für rechtzeitiges Austauschen verbrauchter Batterien.
    • Vorausschauende Meldung potenzieller Fehler - Analysen zur Früherkennung von Fehlern ermöglichen einen proaktiven Austausch von Komponenten.
    • Vom Benutzer austauschbare Intelligence-Module - Ermöglicht unkomplizierte Aufrüstung und Austausch der Intelligence-Module.
    • Vom Benutzer austauschbare Stromversorgungsmodule - Ermöglicht unkomplizierte Aufrüstung und Austausch der Stromversorgungsmodule.

    Schutz

    • Unterstützt Kaltstart - Ermöglicht einen temporären Batteriebetrieb, wenn die Netzversorgung ausfällt.
    • Frequenz- und Spannungsregelung - Steigert die USV-Verfügbarkeit durch Korrektur unzureichender Frequenz- und Spannungswerte ohne Einsatz der Batte

    Galerie