Switzerland (German)

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

InfraStruxure Data Center Betrieb

Schneller Überblick über den Status des RZ-Betriebs mit Bestandsverwaltung, PUE-Rechner, Echtzeitalarmen für Geräte und standortbezogener Drill-Down-Funktion.

Bestandsmanagement-Anwendung für das Ressourcenmanagement und die Dokumentation des Datacentersbetriebs

Bild APC Brand Schneider Electric
InfraStruxure Data Center Betrieb schneider.label Schneller Überblick über den Status des RZ-Betriebs mit Bestandsverwaltung, PUE-Rechner, Echtzeitalarmen für Geräte und standortbezogener Drill-Down-Funktion.
  • Merkmale

    InfraStruxure Operations ermöglicht eine herstellerunabhängige Bestandsverwaltung mit Echtzeit-Anzeige von Gerätefehlern und Daten im Raum-Layout des Datacenter und erstellt Vorschläge zur Lösung von Problemen. Eine standortbezogene Drilldown-Ansicht bietet einen strukturierten Überblick über die Standorte im Datacenter – von der globalen über eine lokale Perspektive bis hin zum einzelnen System. Ein PUE-Rechner (Power Usage Effectiveness) gibt Auskunft über die tägliche Energienutzung. Für die mobile Vor-Ort-Erfassung von Änderungen kann über InfraStruXure Mobile und einen Handheld-PDA auf InfraStruxure Operations-Daten zugegriffen werden.

    Ihre Vorteile

    Verfügbarkeit

    • Alarme mit Standortanzeige innerhalb der IT-Umgebung - Ermöglicht die Echtzeit-Anzeige von Gerätefehlern im Gebäudeplan und die Statusanzeige an der Rackfront.
    • Unternehmensplattform - Hohe Verfügbareit mit Failover-Redundanz durch Cluster-Konfigurationen und Lastverteilung, die einzelne Ausfallpunkte (SPOF) an kritischen Systemen verhindern.
    • Bestandsverwaltung - Zeigt Gerätedaten im Gebäudeplan und ermöglicht so den sofortigen Zugriff auf Gerätedetails und Eigenschaften sowie einen Überblick über den RZ-Betrieb
    • Live Dashboard - Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungskennzahlen des Datacenters mit einfach konfigurierbaren Web-Konsolen, die alle wichtigen Daten nach Ihren Anforderungen zusammenfassen und übersichtlich darstellen.
    • PUE/DCiE-Rechner - PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) gibt Auskunft über die tägliche Energienutzung.

    Komfort

    • CAD-Integration - Ermöglicht den Import von CAD-Zeichnungen für die schnelle Umgestaltung der Räume. CAD-Zeichnungen können in das DCIM-Modell konvertiert werden; durch Umschalten zwischen den einzelnen CAD_Ebenen können sämtliche Informationen dargestellt werden.
    • Netzbasierte Referenzen - Flexible Verwendung von Koordinaten ermöglicht dem Datacenter-Betreiber die Nutzung individueller Konzepte zur Identifikation von Standorten.
    • Empfohlene Maßnahmen - Der Enterprise Manager bietet eine detaillierte Beschreibung von Problemen sobald diese auftreten und schlägt Maßnahmen zur Behebung vor. Diese Funktion reduziert den Schulungsaufwand und beschleunigt die Beseitigung der Stromversorgungsprobleme.

    Steuerung

    • Anpassbare Darstellung - Bietet standortabhängige Statusangaben für ein logisches Modell des Datacenters. So können die Räume des Datacenters nach Region, Land, Campus, Standort und Gebäude organisiert werden.
    • Grundrissansicht - Exakte Abbildung Ihres Datencenters durch benutzerfreundliche grafische Grundrissansicht.
    • Multiple Räume - Mehrere Räume können im gleichen Grundriss dargestellt werden; so lassen sich auch große Gebäude übersichtlich verwalten.
    • Rack-Vorderansicht - Eine detaillierte Frontansicht des Racks ermöglicht eine präzise Abbildung und Platzierung von Systemen im Rack.
    • Virtueller Lagerraum - Verfolgung neuer Geräte ab dem Eintreffen im virtuellen Lagerraum des Standorts.

    Flexibilität

    • Unterstützung für elektrische Betriebsräume - Kapazitätsüberwachung und Planung von Änderungen für zentrale Versorgungssysteme in Bereichen außerhalb des HauptDatacenterraumes.
    • Lokalisierung - Anwenderoberfläche ist in den wichtigsten Sprachen verfügbar.
    • Optionaler Konfigurationsservice - Nutzen Sie die APC Professional Services, wenn Sie Wert auf schnelle Bereitstellung legen.
    • Shared-Data-Modell - Gewährleistet eine ausgereifte und synchronisierte Informationsstrategie während des gesamten Lebenszyklus des Datacenters.
    • Herstellerneutral - Bietet durch Modellierung der Systeme und Daten jedes Herstellers Unterstützung für vorhandene Datacenter-Infrastrukturen.

    Schutz

    • Zugriff für mehrere Anwender - Ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Benutzer auf die Anwendung.
    • Passwortsicherheit - Benutzerspezifischer Passwortschutz
    • Nur-Lese-Zugriff - Verwenden Sie Zugriffskontrollen, um Konfigurationsänderungen durch Unbefugte an den Systemen zu vermeiden.
    • Benutzerp

    Galerie