Switzerland (German)

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Altivar 71Q

Wassergekühlte Frequenzumrichter für die Schwerindustrie von 90 bis 630 kW

Wassergekühlte Frequenzumrichter für die Schwerindustrie von 90 bis 630 kW

Altivar 71Q
  • Merkmale

    Altivar 71Q sind flüssigkeitsgekühlte Frequenzumrichter von 90 bis 630 kW. Sie kommen in rauher Umgebung zum Einsatz, wo Antriebe mit  besonderer Robustheit gefordert sind. Die integrierte Flüssigkeitskühlung ermöglicht einen optimalen Abtransport der Verlustwärme aus dem Leistungsteil und optimiert so die Kapselung der gesamten elektrischen Antriebseinheit.

    Eigenschaften

    • 3-phasig 380 bis 480 V von 90 bis 500 kW
    • 3-phasig 500 bis 690 V von 110 bis 630 kW
    • Steuerung, Bedienung und Programmierung sowie die Optionen sind absolut identisch mit den luftgekühlten Geräten Altivar 71
    • Multi-Pumpen-Karte zur Steuerung von bis zu 5 Pumpen
    • Kommunikationskarten (ProfiBus DP, ProfiNet, Modbus TCP, Daisy Chain and Plus, DeviceNet, BACnet, LonWorks, Ethernet IP, Ethernet, APOGEE, METASYS, Interbus, CC-Link, etc.)
    • Programmierbare Controller Karten
    • Eingang-/Ausgangserweiterungskarten
    • Encoder-Interfacekarte
    • Integriertes EMV-Filter Klasse C3
    • Einsatz mit offenem oder geschlossenem Kühlkreislauf möglich
    • Zuverlässiger Betrieb auch bei Kühlung mit Industrie- und Frischwasser oder anderen Kühlmitteln wie Öl
    • Weiter Temperaturbereich des Kühlmittels bis +55°C

    Entdecken Sie

    • Verbessertes Verhalten und Energieeinsparung mit Active Front End (AFE)
    • Aktive Netzeinheit (AFE) ist eine Option, welche es ermöglicht, die Netzstromoberschwingungen auf ein THD(i) kleiner 4% zu bringen
    • Altivar Active Front End arbeitet auch in weichen oder instabilen Netzen


    Ihre Vorteile

    Höchste Robustheit im Betrieb

    • Hervorragender Korrosionsschutz durch Edelstahlkühlrohre
    • Effizientes Kühlsystem: 85 bis 100% der Umrichterverluste werden über das Kühlwassersystem abgeführt
    • Geringe Ablagerungen durch glatten Strömungskanal
    • Zuverlässiger Betrieb auch bei Kühlung mit Industrie- und Frischwasser
    • Einsatz im offenen oder geschlossenen Kühlkreislauf möglich
    • Weiter Temperaturbereich des Kühlmittels bis +55°C
    • Reduzierter  bzw. kein Klimatisierungsbedarf
    • Längere Serviceintervalle im Betrieb

    Zuverlässige und einfache Installation

    • Klare Trennung von elektrischen und hydraulischen Anschlüssen
    • Interne Trennwand zwischen Elektronik und Kühlwasser
    • Vollständige Entlüftung durch die oben angeordneten Anschlüsse
    • Leistungsteil ist immer in IP54 ausgeführt

    Kontinuität zum Altivar-Programm

    • Steuerung, Bedienung und Programmierung absolut identisch mit luftgekühlten Geräten
    • Optionen der Altivar 71 Serie können verwendet werden
    • Identische Ersatzteile
    • Identische Inbetriebnahmesoftware
    • Identisches Display über den gesamten Leistungsbereich und kompatibel zwischen den Baureihen

    Anwendungen

    Berg- und Tunnelbau

    Schaltschränke in Schutzart IP55 oder höher, geschlossene Container oder auch druckfeste Kapselung erfordern eine vollständige Entwärmung der gesamten elektrischen Antriebseinheit. Daher müssen 100 % der Verluste über das Kühlwasser abgeführt werden. Mit einem zusätzlichen Luft-/Wasser-Wärmetauscher kann dies auf einfache Weise erfolgen. Die überwachten Lüfter im Umrichter sorgen dabei für die notwendige Luftumwälzung innerhalb des Schrankes. Die wesentlichen Vorteile der Altivar 71Q Frequenzumrichter für diese Applikationen sind: 

    • Ventilatoren zur internen Luftumwälzung sind bereits eingebaut.
    • Die volle Überlastfähigkeit steht auch im kleinsten Drehzahlbereich zur Verfügung.
    • "Low-Noise“ Anforderungen werden durch die komplett geschlossene Umrichter¬einheit bestens erfüllt.

    Schredder

    Rund um Schredderantriebe, besonders um jene im Recyclingbereich, ist eine Staubbelastung auch mit leitfähigen Partikeln nicht vermeidbar. Für die elektrischen Installationen entsteht daraus eine besondere Anforderung hinsichtlich ihrer Schutzart. Im perfekt angepassten Antriebssystem müssen daher Dichtwände zwischen dem zugänglichen Anschlussbereich, dem Umrichterschrank und dem Kühlfeld das Eindringen gefährlicher Partikel verhindern. Die Vorteile der Altivar 71Q Frequenzumrichter für diese Applikationen sind:

    • Der Umrichterschrank ist fest verschlossen und muss weder zum Anschluss noch zur Inbetriebnahme geöffnet werden.
    • Das sehr hohe Anfahrmoment steht auch bei häufigem Anfahren unverändert zur Verfügung.
    • Die überwachten Ventilatoren im Umrichter sowie der Luft-/Wasser-Wärmetauscher sorgen zuverlässig für die notwendige Kühlung im Umrichterschrank