Switzerland (German)

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

EcoStruxureTM Substation Operation

Stationsautomatisierung

-

EcoStruxureTM Substation Operation
  • Merkmale

    EcoStruxureTM Substation Operation (früher bekannt als PACiS) ist ein digitales Steuerungssystem, das zur neuesten Generation der wettbewerbsfähigen innovativen Lösungen für die Automatisierung der Energieversorgung gehört.

    EcoStruxure Substation Operation ermöglicht es, die Auslegung, den Betrieb und die Wartung elektrischer Anlagen zu überdenken. Sein 24/7-Wartungskonzept erhöht die Systemverfügbarkeit und trägt dazu bei, höhere Maßstäbe bei der Automatisierung der Energieversorgung zu setzen. EcoStruxure Substation Operation steigert die Wettbewerbsfähigkeit und die Leistung und optimiert gleichzeitig bestehende Anlagen und passt sie an das sich im ständigen Wandel befindliche Umfeld an.

    Flexibilität für kundenspezifische Lösungen

    Gewöhnlich findet man PACiS bei Energieversorgungsunternehmen, es kann jedoch auch für eine einzige Umspannstation maßgeschneidert werden. Dank seiner Flexibilität zeichnet es sich durch ein einheitliches und optimales Konzept aus mit Energiequellen und möglichem Lastabwurf, wie man sie im Industrie- oder Infrastruktursektor findet.

    Optimierter Informationsaustausch und höhere Sicherheit

    Den Nutzern wird mit den Funktionen, dem Aufbau und den Leistungen von EcoStruxure Substation Operation eine skalierbare Lösung geboten, die bestehende Ressourcen voll ausschöpft.

    EcoStruxure Substation Operation basiert auf einer topologie-orientierten Automatisierung und elektrischer Sicherheit und ermöglicht eine Minimierung der Ausfallzeiten. Durch die Verwendung von umspannstationsspezifischen Übertragungsprotokollen können die Geräte vollständig integriert und die Informationen optimal genutzt werden. Außerdem bietet es einen sanften Übergang zu neuen Übertragungsnormen.