Switzerland (German)

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

 

Altivar 212

HLK-Frequenzumrichter 0,75-75 kW

Zielgerichteter, leistungsfähiger und intelligenter Schutz von Gebäuden

Altivar 212
  • Merkmale

    Der Altivar 212 ist konzipiert als  Frequenzumrichter für  3-phasige Asynchronmotoren von 0,75 kW bis 75 kW. Er wurde speziell für Pumpen und Lüfteranwendungen im Gebäudebereich entwickelt (HLK): Heizung-, Lüftung-, Klima- und Pumptechnik. Dank der integrierten Energiespartechnik sind gegenüber herkömmlichen Regelungssystemen Energieeinsparungen von bis zu 70 % möglich.

    Technische Daten:

    • Altivar 212 deckt Motorleistungen zwischen 0,75 kW und 75 kW bei folgenden Versorgungsspannungen ab:
      •200…240V 3-phasig, von 0,75 kW bis 30 kW, IP 21
      •380…480V 3-phasig, von 0,75 kW bis 75 kW, IP 21
      •380…480V 3-phasig, von 0,75 kW bis 75 kW, UL Typ 12/IP 55
    • Drehzalbereich: 1:50 
    • Überlastmoment: 110% - 60 s.
    • Integrierte EMV-Filter, Kategorien C1 bis C3, modellabhängig
    • Integration der marktüblichen Kommunikationsbusse: Modbus, METASYS N2®, APOGEE FLN P1® und BACnet®. Optional: LonWorks 
    • Konformität mit internationalen Normen und Zertifizierungen: UL, CSA, C-Tick und NOM
    • Oberwellenschutztechnik ermöglicht die Realisierung eines THDI < von 30 %


    Ihre Vorteile

    Ausrichtung auf Zentralisiertes Technisches Management

    • Sofortiger Überblick über den Energieverbrauch.
    • Störungserkennung und zeitnahe Eingriffsmöglichkeiten: Antriebsriehmenbruch, Trockenlaufen der Pumpe, Phasenausfall, Versorgungsausfall usw.
    • Vorbeugende Wartung zur Kostenminimierung und Anlagenoptimierung: Störungshinweise, Betriebszeiten usw.
    • Anbindung an Gebäude-Managementsysteme über eingebettete Protokolle.

    Ausrichtung auf Benutzerfreundlichkeit

    • Tools zur Installation, Konfiguration und Überwachung der Anlage (dezentrales Grafikterminal in 6 Sprachen, Multi-Loader, Bluetooth und SoMove Mobile).
    • Kompakte Bauweise.
    • Einfache Wartung.

    Ausrichtung auf Schutzfunktionen

    • Garantierte Dauerbetriebssicherheit.
    • Fest integrierte “Gebäude”funktionen (Brandschutzmodus, Registerüberwachung, mechanische Schutzfunktion usw.
    • Integrierte EMV-Filter, Oberwellenschutztechnik (THDI ˜ 30%).

    Anwendungen

    Belüftung:

    • Geringere Geräuschentwicklung (Lüftergeräusche, Motorgeräusche usw.).
    • Identifizierung des Ausfalls von Übertragungskomponenten.
    • Rauchabzug: Zwangseinschaltung mit Störungsunterdrückung.
    • Automatischer Neustart
    • Registermanagement-Möglichkeiten.

    Heizungs- und Klimaanlagen:

    • Optimierte Steuerung in der Fluidverarbeitung.
    • Einsatz von PID-Reglern (Temperatur, Durchflussrate, Druck usw.).
    • Optimals Energie-Management durch justierbare Durchflussraten.
    • Mechanische Schwingungsunterdrückung.

    Pumptechnik:

    • Unter-/Überlasterkennung, Trockenlaufen der Pumpe.
    • Systeminstallationen mit mehreren Motoren
    • Laufzeitbegrenzung bei Niedrigdrehzahl.
    • Sleep-/Wake-Funktion.
    • Überdruckvermeidung zur Verlängerung der Lebensdauer der Anlage.