Technische FAQs

Fragen Sie uns

Welche Zusatzausrüstungen gibt es bei den Leitungsschutzschaltern iC60, Fehlerstromschutzschalter iID sowie iDPN Vigi, iSW, RCA und ARA und was ist zu beachten?

- Elektrische Zusatzausrüstungen für Leitungsschutzschalter, FI-Schutzschalter, Lasttrennschalter  usw. dienen zur Fernauslösung und zur Meldung der Schaltstellung oder Fehlerauslösung.
- Die werkzeuglose Montage erfolgt linksseitig am Gerät.
- Der Hilfsschalter iOF/SD+OF bietet 2 Funktionen in einem Gerät: Über einen Wahldrehschalter kann vor der Montage ein Wechsler als Fehlermelde- oder Hilfsschalter eingestellt werden.
- Der Hilfsschalter iOF+SD24 ist für kleine Leistungen ausgelegt und wird für die Anbindung an SPS, E/A oder Acti 9 Smartlink eingesetzt.
   Der Schalter verfügt über schraublose Anschlussklemmentechnik.

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?