Technische FAQs

Fragen Sie uns

Welches Ritto Zusatzgerät kann als Ersatz für die Videoanschaltung 7681 verwendet werden ?



Bei der Ritto Videoanschaltung 7681/01 handelte es sich um ein Zusatzgerät für das Videosystem Control ( Mehrdraht )

Allgemein:

RITTO CONTROL im Ein- und Mehrfamilienhaus.

Als Videotürsprechanlage im Einfamilienhaus kann RITTO CONTROL neben der serienmäßigen Türöffnerfunktion mit weiteren Sonderfunktionen ausgestattet werden, z. B.:

- Daueruberwachung
- Anwahl mehrerer Kameras
- Einschalten externer Beleuchtung

Der Ausbau ist möglich durch den Einsatz von Modulen im Wohntelefon ELEGANT und/oder im Erweiterungselement.

RITTO CONTROL im Mehrfamilienhaus.

Als Videotürsprechanlage im Mehrfamilienhaus ist RITTO CONTROL serienmäßig ausgestattet mit:

- Türöffnerfunktion
- Mitsehsperre
- Mithörsperre

Für die Versorgung der Monitore ist pro Anlage bzw. Steigeleitung nur ein Netzgerät erforderlich.

Ein Ausbau z. B. für Dauerüberwachung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Problemlose Color- und s/w-Bildübertragung auch in 2-Draht-Technik.Für die lnstallation des RITTO CONTROL-Systems werden handelsübliche Koax-Leitungen eingesetzt. Bei einer Nachinstallation können für die Bildübertragung aber auch vorhandene Fernmeldeleitungen genutzt werden. Denn RITTO hat ein System entwikkelt, das den Anschluß an vorhandene Leitungen in 2-Draht-Technik ermöglicht*.
RITTO CONTROL ist daher auch für den nachträglichen Einbau in Altbauten bestens geeignet.


Einsatzort:

- Industrie
- Bürogebäude
- Einfamilienhaus
- Mehrfamilienhaus


Folgen Merkmale standen bei dem Netzgerät zur Verfügung:

- für Verteiler Montage

Technische Daten:

- Zum Anscha ten des Monitors 7615 + 7616 ln Mehrfamilienhaus-Anlagen bei sternförmiger Verdrahtung
- Mithörsperre 6531 ( pro Wohntelefon 6630 1 x erforderlich )
- Versorgung über Systembus.

Maße:
- Maße: H 90 x B 70 xT 60mm
- 4 Automatenplätze


Das Zusatzgerätät stand in folgender Farbe zur Verfügung:

- 7681/01 ( weiß )

Die Produktion wurde ca. 1998 eingestellt.

Ein Ersatztyp für dieses Zusatzgerät steht nicht zur Verfügung und eine Reparatur ist aus technischen Gründen nicht möglich.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?