Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wozu dient der Messklemmenblock zwischen dem Messgerät PM810 und den Stromwandlern, der in der Installationsanleitung angezeigt wird?

Der Ausgang der Stromwandler ist eine Konstantstromquelle. Bei zunehmender Bürde R erhöht sich die Ausgangsspannung (U=R xI). Die Spitzenspannung erreicht ihren Maximalwert bei unendlich großer Bürde, also offenen Sekundärklemmen. Bei offenen Wandlern können somit hohe Spannungsspitzen auftreten, die eine Gefahr für den Menschen sind und den Wandler zerstören können. Ein Offenbetrieb ist also zu vermeiden.
Mittels des empfohlenen Messklemmenblocks können die Stromwandler kurzgeschlossen werden.
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?