Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

  • EcoStruxure Power revolutioniert die Energieverteilung

• Verbessert die Energieverteilung, um die Betriebs- und Energieeffizienz zu steigern
• Stellt Energie in Gebäuden und Industriebetrieben sicherer, zuverlässiger und effizienter zur Verfügung
• Vereinfacht das Gebäudemanagement, reduziert Energiekosten und verbessert die Anlagen- und Wartungseffizienz

Ittigen/Bern, 27. September 2017 – Schneider Electric lanciert EcoStruxure Power. Dabei handelt es sich um eine digitale Architektur für das Energiemanagement in Gebäuden und Industriebetrieben. Kunden erhalten damit ein Plus an Sicherheit, Zuverlässigkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit und Konnektivität.

Die Energiebranche wandelt sich derzeit stark. Sie wird dezentraler, weniger CO2-intensiv und digitaler. Zugleich werden immer mehr Anwendungen elektrifiziert. EcoStruxure Power ist die Antwort auf diesen Wandel. «Wir nutzen moderne Entwicklungen rund um IoT, Mobilität, Sensoren, Cloud, Analysen und Cybersicherheit und kombinieren diese in einer Reihe vernetzter Tools für das Energiemanagement», sagt Philippe Delorme, Vorstandsmitglied und Executive Vice President, Building & IT Business bei Schneider Electric. «Damit reagieren unsere Kunden in Echtzeit auf Daten aus unterschiedlichsten IoT-fähigen Quellen. Auf diese Weise verbessern sie ihre Betriebs- und Energieeffizienz und sind bestens für die Zukunft gerüstet.»

EcoStruxure Power zeichnet sich aus durch technologische Innovationen auf drei Ebenen:

• Erste Ebene: vernetzte Produkte. Sie erfassen und verteilen Informationen. Zum Beispiel der Niederspannungs-Leistungsschalter MasterPact MTZ oder die IoT-fähige Schaltanlage SM6. MasterPact MTZ verfügt über eine branchenführende integrierte Messung nach Genauigkeitsklasse 1 und integriert Smart Panels nahtlos. Die Schaltanlage SM6 integriert vernetzte Geräte und sorgt für 24x7-Konnektivität und überragende Effizienz. Schneider Electric liefert jährlich Hunderte von Millionen von Leistungsschaltern aus, die zunehmend vernetzt sind.

• Zweite Ebene: Edge Control. Hier geht es um die Kontrolle der Netzwerkperipherie. Sie ermöglicht die Echtzeitsteuerung von Abläufen – vor Ort oder über die Cloud. Beispielsweise lassen sich mit dem offenen, interoperablen und skalierbaren Softwarepaket für Energiemanagement – EcoStruxure Power Monitoring Expert – Energiebedingungen in Echtzeit verfolgen. Das wirkt sich positiv auf die Effizienz und Zuverlässigkeit aus. EcoStruxure Power SCADA Operation überwacht eingehende Daten und verbessert damit die Energieverfügbarkeit in elektrischen Verteilnetzen.

• Dritten Ebene: Apps, Analytics und Services. Damit können Benutzer rechtzeitig fundierte Entscheide treffen, um so Zuverlässigkeit zu gewährleisten, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern. Services von EcoStruxure Asset Advisor beispielsweise bieten vorausschauende Analysen. Sie überwachen kontinuierlich wichtige vernetzte Produkte und tragen so dazu bei, dass die geschäftskritischen Prozesse eines Unternehmens sicher und gefahrlos ablaufen.

«Unsere Kunden erkennen, dass ihnen völlig neue Möglichkeiten offenstehen, ihre Effizienz zu steigern und sich von ihren Mitbewerbern abzuheben, wenn sie die Chancen der Digitalisierung und des IoT nutzen», ergänzt Philippe Delorme. «EcoStruxure Power gibt ihnen skalierbare, messbare und flexible Lösungen an die Hand. Damit arbeiten sie nicht nur in der schnelllebigen digitalen Welt von heute, sondern sie behaupten sich darin.»

EcoStruxure Power geeignet für kleine bis grosse Gebäude

In grossen und wichtigen Gebäuden ist die Aufrechterhaltung des Betriebs oberstes Gebot. In vielen Grossanlagen können z.B. Stromausfälle Kosten in Höhe von mehr als 1 Million US-Dollar pro Tag verursachen. Gleichzeitig können sie das Leben von Mitarbeitenden und Besuchern gefährden. Zudem machen Betriebs- und Wartungskosten bis zu 80 Prozent der Lebenszyklus-Kosten aus – über einen Zeitraum von 50 Jahren betrachtet. EcoStruxure Power erhöht die Verfügbarkeit und Sicherheit von Energie in solchen Gebäuden, indem es das gesamte Netz überwacht und so besser gegen elektrische Schläge, Feuer und Explosionen schützt.

Da in kleinen und mittleren Gebäuden meist nur begrenzt Personal vor Ort ist, bietet EcoStruxure Power ausserdem einfache Cloud-basierte Tools. Damit lassen sich Wartungsabläufe einfach automatisieren und bei einem Ausfall schnell Korrekturmassnahmen einleiten. Anlagen- oder Gebäudemanager werden beispielsweise automatisch über Ausfälle benachrichtigt und überwachen den Energieverbrauch einfach über ein Dashboard. Einer der Kunden von Schneider Electric erzielte damit Einsparungen in Höhe von 30 Prozent. Er installierte vernetzte Panels, überwachte diese und ergriff Korrekturmassnahmen, indem er die erhaltenen Daten analysierte. Ein weiterer Kunde lässt sich über 60 vernetzte Anlagen hinweg automatisch über Ausfälle benachrichtigen und hat den Energieverbrauch mit einem einfachen Dashboard stets im Blick.

Auch Industrieunternehmen profitieren von EcoStruxure Power

In grossen Industrieanlagen ist die Ausfallsicherheit zentral, um die Produktivität und Betriebseffizienz zu gewährleisten. Ausserdem liegt ein Schlüssel zum Erfolg darin, die Produktivität und Effizienz von Unternehmen zu steigern. Dazu brauchen sie die richtigen Daten, Erkenntnisse und Optimierungsmassnahmen. Damit reduzieren Industrieunternehmen ihre Expansionskosten und erschliessen neue Innovationsmöglichkeiten.

Einer der Kunden von Schneider Electric, eine Papierfabrik, hat beim Bau seiner neuen Heizkraftwerke über 1 Million US-Dollar eingespart. Mithilfe umfassender Überwachung, Analyse und Steuerung wurden die elektrischen Systeme optimiert und unnötige Ausfallzeiten vermieden. Dank der EcoStruxure Software für das Energiemanagement war der Kunde in der Lage, die Standortplanung und Betriebszuverlässigkeit für den Anlagenausbau zu verbessern.

Weitere Informationen zu EcoStruxure Power finden Sie hier.

EcoStruxure Architektur

EcoStruxure ist die offene, interoperable, IoT-fähige Systemarchitektur von Schneider Electric. Sie greift auf Technologien rund um IoT, Mobilität, Sensoren, Cloud, Analysen und Cybersicherheit zurück. Sie bietet Innovationen auf jeder Ebene: von vernetzten Produkten über Edge Control und Anwendungen bis zu Analyselösungen und Services. EcoStruxure wurde in mehr als 450'000 Installationen implementiert, unterstützt 9'000 Systemintegratoren und vernetzt über eine 1 Milliarde Geräte. Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre zu EcoStruxure.

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen.

Informieren Sie sich umfangreich über unser Unternehmen.
Alle Pressemitteilungen