Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Anderes Land oder andere Region wählen

  • OsiSense XX Ultraschallsensoren

  • E2-zertifiziert für mobile Applikationen
  • Problemlose Synchronisation mehrerer Sensoren ohne Übersprechen
  • Grosser Erfassungswinkel und hohe Empfindlichkeit 

Ittigen/Bern, 2. Juli 2018 – Schneider Electric erweitert sein Ultraschallsensorprogramm mit der neuen OsiSense XX Sensorlinie. Sie hat einen Erfassungsbereich von bis zu 1000 mm und ist im M18-Zylinderformat mit geradem oder 90-Grad-Kopf erhältlich. 

Die neue OsiSense XX Ultraschall-Sensorlinie bietet besonders für mobile Applikationen zahlreiche Vorteile: 

  • Hohe Immunität gegen elektromagnetische Störungen: Die neue OsiSense XX Sensorlinie ist E2-zertifiziert. Sie besitzt eine elektromagnetische Verträglichkeit von 30 V/m. Das verleiht ihr eine hohe Immunität auch in äusserst anspruchsvollen Umgebungen. 
  • Erkennung von kleinen Objekten und gekrümmten Oberflächen: Die neuen XX-Sensoren haben einen grossen Erfassungswinkel und sind äusserst empfindlich. So sind sie in der Lage, auch komplexe Gegenstände und Oberflächen zu erkennen: selbst 1 mm schmale Objekte oder solche, die bisher für die Ultraschalltechnologie ungünstig waren. 
  • Erkennung über einen grossen Erfassungsbereich: Mehrere XX-Sensoren können problemlos nah beieinander installiert und miteinander synchronisiert werden. Die Gefahr des Übersprechens besteht nicht. Dies hilft, den Erfassungsbereich weiter zu vergrössern. 

Programmierbarer Ultraschallsensor 

Kunden können die Sensoren einfach an ihre Bedürfnisse anpassen. Möglich macht es die XX Konfigurations-Software. Die grafische Oberfläche ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Anwendern, den Sensor schnell und effizient zu installieren, zu warten und anzupassen. 

Folgende Merkmale kennzeichnen die neuen OsiSense XX Ultraschallsensoren: 

  • • Arbeitsbereich: 105 bis 1000mm 
  • • Ausgangssignal: PNP, Analog 4-20mA oder Analog 0-10V 
  • • Spannungsversorgung: 24 VDC 
  • • Betriebstemperatur: -25°C bis 70°C 
  • • Schutzart: IP67 • Elektrischer Anschluss: 5-poliger M12-Stecker 
  • • Erhältlich in: Kunststoff, vernickeltem Messing oder Edelstahl 316L 
  • • Zertifizierungen: CE, E2, cULus, EAC, RCM 

Schneider Electric präsentiert die OsiSense XX Ultraschallsensoren an der SINDEX in Bern vom 28. bis 30. August in Halle 3.2 auf Stand D01. Mehr Informationen zum robusten Ultraschallsensorprogramm mit der neuen OsiSense XX Sensorlinie unter: www.tesensors.com/ch/de/product/ultrasonic/xx-ref/

Ihr Kontakt zur Schneider Electric Presseabteilung

Ihr Kontakt für journalistische Anfragen

Philipp Metzler / Andy Dreckmann / Marlen Steiner


C-Factor AG

Ihr Kontakt für Media und Werbung

Alexander Pasch 

Schneider Electric Media Strategist Brand & Marketing