• Steel worker working at an open electric steel furnace in an industrial foundry, industrial automation, mineral processing
    WASSERMANAGEMENT FÜR DIE METALLINDUSTRIE

    WASSERMANAGEMENT FÜR DIE METALLINDUSTRIE

    Paper mill, settling tank, water management, mineral processing

    Wasser: Ein kritischer Faktor

    Aufgrund des hohen Wasserverbrauchs und der Komplexität der Prozesse war effektive Wasseraufbereitung in der Metallindustrie in der Vergangenheit schwierig.
    • Lösungen

      • Wasseranalysen: Umwandlung von Wasserdaten in umsetzbare Informationen.
      • Fernwirktechnik: Überwachung und Steuerung von Betriebsabläufen wie Wasserqualität, Wasserstände und Pumpen an weit auseinander liegenden und/oder unzugänglichen Standorten.
      • Mobile Prüfinstrumente: Nutzung mobiler Instrumente für Wasserprüfungen und Kontrollgänge, insbesondere an Standorten ohne fest installierte Instrumentierung.
      • Nachhaltigkeitsportal: Einheitliche Darstellung aller Wasser- und Nachhaltigkeitsprojekte sowie deren Leistung an allen Anlagen und Standorten.
    • Value Proposition

      Wassermanagement erfordert einen ganzheitlichen, unternehmensweiten Ansatz. Das Angebot an Strategien und Lösungen für das Wassermanagement von Schneider Electric bietet Ihnen die erforderlichen Tools zur Nutzung von Wasser als betriebswirtschaftliche Größe.
    • Differenzierung

      • Individuell konfigurierbar für spezifische Anforderungen.
      • Skalierbar von kleinen Anlagen bis zu globalen Betriebsabläufen.
      • Offene Plattform für die Integration mit Instrumenten und Software von Fremdanbietern.

    Ihre Vorteile

    • Ingenieure in Bedienraum einer Stahlschmiede, industrielle Automatisierung, Sicherheitseinrichtungen
      Übertreffen Sie Ihre Umweltschutzziele. Reagieren Sie schnell auf Probleme bei der Wassernutzung. Proaktive Überwachung.
    • Stahlarbeiter arbeitet an einem offenen elektrischen Stahlofen in einer industriellen Gießerei, industrielle Automatisierung, Mineralverarbeitung
      Minimieren Sie die Abhängigkeit von externen Dienstleistern bei der Erfassung und Analyse von Wasserdaten und senken Sie damit verbundene Kosten. Höhere Qualität und Fristgerechtheit von Wasserberichten.
    • Abführung von flüssigem Stahl aus Hochofen, Mineralverarbeitung, Manufacturing Execution System
      Kontinuierliche Verbesserung des Wassermanagements.