• Blast furnace pouring molten steel, mineral processing, manufacturing execution system

    Enterprise Asset Management

Mann inspiziert Metall-Coils, Mineralogie

Management und Steuerung von Anlagen


In Organisationen, die anlagenbezogene Maßnahmen und Teillagerbestände manuell rückverfolgen oder solchen, die über keine vollständig integrierte Lösung für das Enterprise Asset Management verfügen, können erhebliche Effizienzprobleme und unnötige Ausgaben auftreten, ohne dass dies von irgend jemandem bemerkt wird.
  • Lösung

    Die Lösung für das Enterprise Asset Management (EAM) von Schneider Electric ist ein einzelner, integrierter Geschäftsprozess, der auf drei wichtige Bereiche abzielt:
    • Wartungsmanagement
    • Beschaffung
    • Material-/Ersatzteil-/Bestandsmanagement
  • Möglichkeiten

    EAM bietet eine integrierte Lösung für Management, Zeitplanung und Abrechnung der Wartung mobiler und Sachanlagen.
  • Vorteile

    EAM-Lösung der Weltklasse:
    • Bewährt: 30 Jahre Erfahrung
    • Vertrauenswürdig: In Anlagen von mehr als 900 Kunden weltweit eingesetzt
    • Zuverlässig: Vollständig auf Microsoft-Technologie aufbauend
    • Anerkannt: Aktuell als bevorzugte Lösung von Microsoft für EAM ausgezeichnet

Ihre Vorteile

  • Ingenieure in Bedienraum einer Stahlschmiede, industrielle Automatisierung, Sicherheitseinrichtungen
    • Effektive Rückverfolgung von Arbeitsaufträgen und Arbeitszeit 
    • Vollständige Zurechenbarkeit von Arbeitsaufträgen, Arbeits- und Materialaufwand
  • Stahlarbeiter arbeitet an einem offenen elektrischen Stahlofen in einer industriellen Gießerei, industrielle Automatisierung, Mineralverarbeitung
    • Umfassendere Funktionen für das Bestandsmanagement 
    • Ermöglicht geringere Lagerbestände
  • Abführung von flüssigem Stahl aus Hochofen, Mineralverarbeitung, Manufacturing Execution System
    • Vereinfacht die Beschaffung von Material und Services 
    • Erhöht die Effizienz von Beschaffung und Vertragsverhandlungen