• Heute genau hinsehen, um morgen sicher versorgt zu sein

Default Alternative Text

> Video anschauen

Mitten im Greyerzerland, umgeben von Bergen und grünen Wiesen, steht seit 20 Jahren ein chemisches und pharmazeutisches Produktionszentrum der belgischen Unternehmensgruppe UCB. UCB Farchim stellt in Bulle jährlich über zwei Milliarden Tabletten her, darunter so bekannte Produkte wie das Antiallergikum Zyrtec®. Dass die Stromversorgung jederzeit sicher funktioniert, ist für das Unternehmen von zentraler Bedeutung: Die Bakterienkulturen für die Medikamentenherstellung beispielsweise brauchen zum Wachsen konstante Tempe-raturen. Ein Stromausfall würde die Fermentation unterbrechen, und dies wäre fatal: «Es würde uns Millionen kosten», erklärt Roland Francey, Leiter elektrischer Unterhalt bei UCB Farchim.

MP4 als Basis, um die Anlagen schrittweise zu optimieren
Als UCB 2014 in Bulle das weltweit erste Biotechnologie-Produktionszentrum des Konzerns errichtete, wollte Francey deshalb genau wissen, ob die elektrische Infrastruktur mit dem raschen Wachstum Schritt halten würde. Um ein exaktes Bild über den Zustand der firmeneigenen Nieder- und Mittelspannungsinfrastruktur zu erhalten, griff Francey auf MP4 zurück, ein spezielles Service-Angebot von Schneider Electric.
Bei diesem Audit untersuchen Experten des Energiemanagement-Spezialisten die gesamte elektrische Einrichtung und liefern Verbesserungsvorschläge in den Bereichen Unterhalt, Modernisierung, Monitoring und Management. Einer der Energie-Experten ist Damien Barraud: «MP4 ist eine präzise Momentaufnahme der elektrischen Komponenten und des Gesamtsystems einschliesslich der betrieblichen Abläufe», sagt der Projektleiter bei Schneider Electric. Dabei werden Stärken und Schwächen offengelegt – die Basis, um die Sicherheit der Anlagen Schritt für Schritt zu verbessern.

«Tolles Resultat für unsere Fabrik!»
Bei der Analyse gehen die Schneider-Experten sehr gründlich vor und nehmen sich ein bis zwei Wochen Zeit. Entsprechend viele Einzelheiten können sie in ihrem Bericht nennen: «Die Tiefe der MP4-Analyse hat mich überrascht. Wir haben nun ein sehr detailliertes Bild von unseren elektrischen Anlagen und können die nötigen Verbesserungen ohne Feuerwehrübungen angehen», sagt Francey. Im Fall der UCB hat Schneider Electric den Bericht auch der Geschäftsleitung präsentiert. «Wir können aufatmen – ein tolles Resultat für unsere Fabrik!» befand Nicolas Hug, CEO UCB Farchim, erleichtert.


«Die Tiefe der MP4-Analyse hat mich überrascht. Wir haben nun ein sehr detailliertes Bild von den Stärken und Schwächen unserer elektrischen Anlagen und können die nötigen Verbesserungen in Ruhe angehen.»

Roland Francey, Leiter elektrischer Unterhalt, UCB Farchim SA


Ihre Vorteile auf einen BlickUnabhängige Einschätzung des Zustands der elektrischen Anlagen

  • Konsistentes Bild – auch über mehrere Produktionsstandorte hinweg
  • Risikominimierung – zuverlässige elektrische Infrastruktur
  • Vermeidung ungeplanter Kosten dank Modernisierungs- und Investitionsplan
  • Versorgungs- und Zukunftssicherheit auch bei raschem Wachstum

Eingesetzte Lösungen von Schneider Electric

Lesen Sie den gesamten Pressetext.
Mehr erfahren