Technische FAQs

Fragen Sie uns

Was ist der Grund, dass eine UnityPro Steuerung vom Typ M340, Premium oder Quantum in den Stopp-Modus gegangen ist ?

Der Grund des letzten Stopps wird in den Systemworten %SW 58, %SW124 und % SW125 angezeigt.
 
 
1.               %SW58        Stoppcode     
 
Das niederwertige Byte von %SW58 enthält den Code für den letzten Stopp:
    • 1 = Wechsel von RUN zu STOP vom Programmiergerät oder der zweckbestimmten Eingabe
    • 2 = Stopp durch Watchdog (SPS-Task oder SFC-Überlauf)
    • 4 = Stromausfall oder Speicherkarten-Sperrvorgang
    • 5 = Stopp bei Hardwarefehler
    • 6 = Stopp bei Softwarefehler. Einzelheiten zum Softwarefehlertyp werden in %SW125 gespeichert.
 
 
2.                  %SW124        Prozessor- oder Systemfehlertyp
 
Der letzte gefundene Systemfehlertyp wird vom System in dieses Wort geschrieben (die Codes werden bei einem Kaltstart der Anwendung nicht verändert):
  • 16#30: Systemcodefehler
  • 16#53: Timeout-Fehler während E/A-Tausch
  • 16#60 bis 64: Stapelüberlauf
  • 16#65: Ausführungsdauer der Fast-Task ist zu gering
  • 16#81: Erkennung eines Baugruppenträger-Fehlers
HINWEIS: Der Systemcode 16#81 wird von Quantum-Steuerungen nicht verwaltet.
HINWEIS: Bei Erkennung eines Fehlers müssen alle Racks neu initialisiert werden.
  • 16#90: Systemschaltfehler: Nicht vorhersehbare IT


3.                %SW125 Letzter erkannter Fehler
 
Dieses Wort enthält den Code des letzten erkannten Fehlers:
Durch den folgenden Fehlercode wird die SPS gestoppt, wenn %S78 auf 1 festgelegt ist. %S15, %S18 und %S20 werden immer unabhängig von %S78 aktiviert:
  • 16#2258:  Ausführen der HALT-Anweisung
  • 16#DE87: Berechnungsfehler bei Gleitkommazahlen (%S18, diese Fehler sind im Wort %S17 enthalten)
  • 16#DEB0: Watchdog-Überlauf (%S11)
  • 16#DEF0: Division durch 0 (%S18)
  • 16#DEF1: Fehler bei der Zeichenkettenübertragung (%S15)
  • 16#DEF2: Arithmetik-Fehler (%S18)
  • 16#DEF3: Indexüberlauf (%S20)
 
HINWEIS: Die folgenden Codes 16#8xF4, 16#9xF4 und 16#DEF7 melden einen Fehler in
der Ablaufsteuerung (SFC).
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?