Technische FAQs

Fragen Sie uns

Unter welchen Bedingungen ist ein externer Motorüberlastschutz bei den Sanftanlassern ATS22 und ATS48 erforderlich?

Unter folgenden Bedingungen ist ein externer Motorüberlastschutz erforderlich:
 
•  Betrieb mehrerer Motoren
 
•  Betrieb von Motoren, deren Nennstrom weniger als 40 % des Startanlassernennstroms beträgt
 
•  Verwendung der Motorumschaltung
 
•  Verwendung eines Sondermotors (explosionsgeschützter Motor, Tauchmotor,...)
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?