• Schneider Electric an der Ineltec: Zuhause in der Zukunft

Default Alternative Text

Die Schweizer Messe für intelligente Gebäudetechnologie.

Ittigen/Bern, 3. August 2017 – Energieeffizienter, sicherer und komfortabler wohnen. Wie das geht, zeigen Schneider Electric und die Feller AG auf ihrem gemeinsamen Stand an der diesjährigen Ineltec in Basel. Unmittelbar erlebbar wird das in ihrem vernetzten Gebäude. Es demonstriert, wie sich die Lösungen der beiden Unternehmen nahtlos zu einem zukunftssicheren intelligenten Gebäude zusammenfügen.

Heutige Gebäude sind Energiefresser. Über 80 Prozent des Energieeffizienz-Potenzials sind noch nicht ausgeschöpft. Dies sagen Studien der OECD und der Internationalen Energie-Agentur (IEA). Dieses Potenzial kann aber bereits heute ausgeschöpft werden – mit erprobter und heute erhältlicher Technologie. Voraussetzung ist eine umfassende, auf Energieeffizienz ausgerichtete Digitalisierung. Genau das demonstrieren Schneider Electric und die Feller AG an der diesjährigen Ineltec. Das intelligente Gebäude ist das Highlight auf dem gemeinsamen Messestand. Es zeigt, wie vernetzte Produkte, durchgängige Analysen und intelligente Steuerungen die Energieeffizienz verbessern. Gleichzeitig steigern sie den Komfort und die Sicherheit für alle Bewohner spürbar. «Unterschiedliche Gewerke lassen sich in ein digitales Gebäudemanagement integrieren und durch ein Monitoring effizient steuern», sagt Simon Ryser, CEO der Schneider Electric (Schweiz) AG. «Das erleben die Besucher in unserem vernetzten Gebäude.»


Besuchen Sie uns in Halle 1.1, Stand C200

Lesen Sie weitere Pressemitteilungen.

Informieren Sie sich umfangreich über unser Unternehmen.
Alle Pressemitteilungen